Talentmaschine bestpractice

Ausbildung zum Anfassen – So begeistert man Schüler für Technikberufe

Mehr als 300 Schüler, Eltern und junge Erwachsene haben sich auch in diesem Jahr wieder auf der Infoveranstaltung #Start2018 über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Sartorius informiert: Derzeitige Azubis berichteten den jungen Besuchern über ihren Einstieg bei Sartorius und Ausbilder gaben Tipps für Bewerbungsschreiben. „Unser Azubi-Event zeichnet aus, dass Schülerinnen und Schüler Gleichgesinnten Fragen stellen können und so einen authentischen Einblick in das Unternehmen erhalten“, sagte Brigitte Wilhelm-Nienaber, Leiterin Ausbildung bei Sartorius.

„Der Erfolg liegt in der persönlichen Kommunikation. Menschen reagieren ganz anders, wenn man mit ihnen spricht, statt ihnen nur eine Broschüre an die Hand zu geben“.

Brigitte Wilhelm-Nienaber

An Mitmach-Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten testen und herausfinden, welcher Beruf für sie der richtige ist. So konnten sie beispielsweise löten, programmieren oder Membranen ziehen. Zudem hatten sie die Möglichkeit bei Rundgängen durch die Azubiwerkstatt einen ersten Blick auf die mögliche neue Arbeitsumgebung zu werfen. Daneben konnten die Besucher einen Stärken-Parcours absolvieren, um ihre Eignung für verschiedene Berufsfelder zu testen. Zudem boten die Mitarbeiter der Personalabteilung einen Bewerbungsmappencheck an und ein Profi-Fotograf schoss kostenfrei Bewerbungsfotos.


Über die Veranstaltung informiert Sartorius auf einem eigenen Facebook-Kanal, daneben wurden im Vorfeld Flyer und Poster an Schulen geschickt und auf Veranstaltungen wie Bewerbermessen und gesponserten Sportevents verteilt. Die Resonanz darauf ist gut: Die Azubimesse fand bereits zum dritten Mal statt, bisher nahmen insgesamt mehr als 1000 Schüler, Eltern und junge Erwachsene daran teil. Aktuell bildet der Pharma- und Laborzulieferer in Göttingen und Guxhagen rund 140 junge Menschen in gut 25 verschiedenen Berufen und Studiengängen aus. Zum August 2018 werden wieder etwa 50 Ausbildungsplätze besetzt.

Unternehmen
Sartorius AG
Ansprechpartner

Brigitte Wilhelm-Nienaber

HR Manager und Ausbildungsleitung



Tel.: +49 551 308 37 01

Mail: brigitte.wilhelm-nienaber@sartorius.com